Über den Hohenurachsteig

Traumhafte Rundwanderung am Rand der Schwäbischen Alb Fotos und Text © Michael Metzger, 2022. Der heutige Ausflug führt mich in den Luftkurort Bad Urach am Fuße der Schwäbischen Alb. Die Stadt, die auch ein Heilbad ist, gehört zum Landkreis Reutlingen in Baden Württemberg. Bekannt ist die Stadt unter anderem für den Uracher Wasserfall, über den„Über den Hohenurachsteig“ weiterlesen

Werbung

Wasserfallsteig Bad Urach

Wildromantische Wanderung im UNESCO-Biosphärenreservat Schwäbische Alb Fotos und Text © Michael Metzger, 2022. Für die vorgestellte Wanderung führt der Weg zunächst nach Bad Urach im Landkreis Reutlingen am Fuße der Schwäbischen Alb. Die Stadt ist ein staatlich anerkannter Luftkurort und Heilbad. Hier wartet der „Wasserfallsteig“, der im Jahr 2016 vom Wandermagazin als Deutschland schönster Wanderweg„Wasserfallsteig Bad Urach“ weiterlesen

Der Nordalbfelsen

Markanter Aussichtspunkt mit Blick auf das Obere Filstal Oberhalb von Deggingen im Oberen Filstal liegt der Nordalbfelsen. Von hier aus bietet sich ein beeindruckender Blick in das Obere Filstal. Der Aussichtspunkt lässt sich von Deggingen aus erreichen. Dazu ist ein Aufstieg über einen schlangenförmigen Waldweg erforderlich. Dieser setzt eine gewisse Kondition voraus. Das letzte Stück„Der Nordalbfelsen“ weiterlesen

Burg Hohenneuffen

Mittelalterliche Burgruine mit fantastischer Aussicht. Auf knapp 750 m über dem Meeresspiegel, bei der Stadt Neuffen im Landkreis Esslingen, liegt die gut erhaltene Ruine der mittelalterlichen Burg Hohenneuffen. Sie ist sowohl mit dem Auto als auch zu Fuß zu erreichen. Das Gelände der Burg eignet sich sehr gut, um die Seele baumeln zu lassen und„Burg Hohenneuffen“ weiterlesen

Löwenpfad „Felsenrunde“

Vom Wandermagazin zum zweitschönsten Wanderweg Deutschlands 2018 gewählt. Bei geradezu frühlingshaftem Wetter wandere ich auf dem Löwenpfad „Felsenrunde“ bei Bad Überkingen im Filstal. Meine Wanderung beginnt am Thermalbad in Bad Überkingen. Von dort verlasse ich die Ortschaft, um zum offiziellen Startpunkt der Felsenrunde zu gelangen. Nachdem dieser erreicht ist, steige ich bald auf einem sich durch„Löwenpfad „Felsenrunde““ weiterlesen

Von Burg Teck zum Breitenstein

Eine abwechslungsreiche Wanderung am Rand der Schwäbischen Alb. Die Wanderung beginnt in der kleinen Stadt Owen (gesprochen „Auen“) am Fuße der Teck. Dort folge ich dem Schwäbische Alb-Nordrand-Weg (HW 1), der durch ein rotes Dreiecke gekennzeichnet ist. Zunächst steigt der Weg nur moderat an. Die Burg Teck ist dabei von unten zu sehen. Der Weg„Von Burg Teck zum Breitenstein“ weiterlesen

Blautopf

Magisches Naturphänomen der Schwäbischen Alb. Der Blautopf in Blaubeuren (Baden-Württemberg) auf der Schwäbischen Alb ist eine echte Sehenswürdigkeit, die auch überregional Bekanntheit genießt. Es handelt sich um eine Karstquelle und den Ursprung des Flusses Blau. Gleichzeitig ist der Blautopf Eingang in ein weit verzweigtes, unterirdisches Höhlensystem, das bislang noch nicht vollständig erforscht ist. Sein Name„Blautopf“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten