Yoga & Elemente

Beispielhafte Anregungen für die Verbindung mit den Qualitäten der vier Elemente durch körperliche Yoga-Übungen. Feuer (warm und trocken) Dynamische, kraftvolle Stile (z.B. Vinyasa) oder längeres Halten von Stellungen mit verstärkter Muskelanspannung z.B.: Krieger-Haltungen, Stuhl, Kobra, Tänzer, Heuschrecke, Boot, Krähe Wasser (kalt und feucht) wenig dynamische Übungssequenzen längeres Verharren in vorwiegend passiven Stellungen, gerne liegend, mit„Yoga & Elemente“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten