Inspiration – Parzival’s Einsicht

Von da an sucht Perceval bewusst nach dem Gral, ohne ihn zu finden. Bis ihm eines Tages aufgeht: „Was mache ich mich so wichtig, dass ich nicht leben könnte, ohne die Gralsburg zu finden. Was suche ich den Gral, da ich doch, wo immer ich bin, das Werk des Grals verrichten kann! Ich werde wieder„Inspiration – Parzival’s Einsicht“ weiterlesen

Gelöbnis

Die folgenden Worte entdeckte ich kürzlich in meinem persönlichen Notizbuch aus dem Jahr 2014. Sie stehen dort ohne Titel. Daher habe ich diesen nachträglich festgelegt. Aufgerichtet gehe und stehe ich und erhebe meinen Blick mit Würde, erfüllt vom Bewusstsein meiner inneren Stärke. Ich werde nicht weichen, sondern voll Zuversicht einen Sturm der Entschlossenheit entfesseln. Wo„Gelöbnis“ weiterlesen

Rosslyn Chapel

Mythische, gotische Kirche in Schottland Rosslyn Chapel ist eine im 15. Jahrhundert erbaute und im schottischen Dorf Roslin, in der Nähe von Edinburgh gelegene, gotische Kirche. Das Bauwerk wartet mit einer vielfältigen und bewegten Geschichte auf. Diese ist eng mit dem Familiennamen Sinclair (auch St Clair) und dessen Verbindungen zwischen schottischem, französischem und norwegischem Adel„Rosslyn Chapel“ weiterlesen

Weltbilder

Mathematik ist das Alphabet, mit dessen Hilfe Gott das Universum beschrieben hat. Galileo Galilei Axiom: Grundsatz, der für sich allein als wahr angenommen wird bzw. der selbst-evident ist und keines weiteren Beweises bedarf und sich ggf. nicht aus fundamentaleren Grundsätzen ableiten lässt. Klassische Aussagenlogik: befaßt sich mit der Analyse von Verknüpfungen gegebener Aussagen, die jeweils„Weltbilder“ weiterlesen

In die Zukunft

Tiefe Nacht. Dunkel. Lichter hie und da. Geheimnisse, Weite und Unendlichkeit. Ein neuer Morgen wartet in der Ferne. Am Ende des Schlafes. Wiedergeburt. Auf in einen neuen Tag. Auf in die Zukunft. Copyright © Michael Metzger, 2021.

Nach dem Regen

Sanft graben sich die Stiefel in den weichen Waldboden. Der Regen hat ihn aufgelockert und formbar gemacht. Ein besonderer Duft liegt in der Luft. Es ist der Geruch, den die Pflanzen des Waldes verströmen, nachdem sie sich mit Feuchtigkeit vollgesogen haben. Die würzigen und erdigen Aromen der Bäume und Sträucher steigen tief in die Nase.„Nach dem Regen“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten