Golem

Ein Blick auf eine alte jüdische Legende. Kann der Golem lieben? … So gebe ich denn auf und sage nur zum Golem und seinem Schöpfer: Entwickelt euch friedlich und zerstört die Welt nicht. Schalom. – Gershom Scholem zitiert im Jüdischen Museum im Raschi-Haus, Worms Die jüdische Legende vom sogenannten Golem lässt sich, in schriftlicher Form,„Golem“ weiterlesen

Rubihorn und unterer Gaisalpsee

Eine eindrucksvolle Rundwanderung in den Allgäuer Alpen. Alle Fotos und Text © Michael Metzger, 2022. Die heutige Wanderung führt in die Allgäuer Alpen bei Oberstdorf. Sie bietet einiges an Abwechslung: Konditionell anspruchsvolle Aufstiege, herrliche Gipfelaussichten, malerische Bergseen und Schluchten sowie urige Einkehrmöglichkeiten inmitten alpiner Natur. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Tour abzukürzen oder aufzuteilen, je„Rubihorn und unterer Gaisalpsee“ weiterlesen

Sonnwende

Foto und Gedicht © Michael Metzger, 2022. Längster Tag und kürzeste Nacht, die Sonne hat ihr Werk vollbracht; Strahlt und scheint vom Himmel nieder, Menschen lachen, feiern, singen Lieder. Es zieht die Zeit des Sommers ein, Zeit zum vergnüglichen Beisammensein, in der Fülle der reichen Pflanzenwelt; Der Sonne sei Dank, die alles erhellt, mit ihrem„Sonnwende“ weiterlesen

In den Weinbergen

Bei Esslingen am Neckar Fotos und Text © Michael Metzger, 2022. Hoch über der Stadt, an sanft geschwungenem Hang, wo Sonnenlicht satt, sich um Rebstöcke schlang, ein Ozean aus Reben, bald fruchtig und voll, die der Sonne zustreben, welche sie nähren soll. Sie enden als Zutat, für gar köstlichen Saft, der wie manch einer stets„In den Weinbergen“ weiterlesen

Auf dem Rheinburgenweg

Im Mittelrheintal: Von Niederrheimbach nach Bacharach. Die beschriebene Wanderung führt durch die wunderschöne Landschaft des Oberen Mittelrheintals, das Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist. Wir folgen dabei die meiste Zeit dem Rheinburgenweg von Süd nach Nord entlang des Rheins. Dieser ist auf dem von uns gewählten Streckenabschnitt weitestgehend identisch mit dem sogenannten Welterbesteig, einem alternativen Wanderweg. Die„Auf dem Rheinburgenweg“ weiterlesen

Chakralehre und Herz Jesu

Bemerkungen und Hinweise Die Lehre von den Chakren fand im Westen in den vergangenen Jahrzehnten im Zuge der Popularisierung östlicher Yoga- und Meditationspraktiken wachsende Verbreitung. Als maßgeblich für diese Entwicklung kann der Einfluss indischer und tibetischer Lehren gesehen werden, die seit Ende des 19. Jahrhunderts vermehrt Einzug in das westliche Denken hielten, unter anderem durch„Chakralehre und Herz Jesu“ weiterlesen

Mittagberg – Steineberg – Stuiben (Allgäu)

Eine Wanderung in den Allgäuer Alpen bei Immenstadt. Die im Folgenden beschriebene Wanderung führt in die nördlichen Allgäuer Alpen. Sie beginnt und endet am Bahnhof der Stadt Immenstadt im Allgäu. Die Gegend um Immenstadt ist landschaftlich überaus reizvoll und bietet mit ihren Gewässern, Wäldern und Bergen ein äußerst kraftvolles Naturerlebnis für Körper, Geist und Seele.„Mittagberg – Steineberg – Stuiben (Allgäu)“ weiterlesen

Draußen

Draußen, an der frisch wehenden Luft, sich erfreuend an jedem still schwebenden Duft, unter des blauen Himmels sanft schimmerndem Zelt, mit dem Gefühl, frei zu sein, eins mit der Welt. Wolken sich formend, ziehen lautlos vorüber, liebliche Sonnenstrahlen wärmen die Glieder. Bäume nicken sanft, neigen die Kronen, um sie die Tiere, die im grünen Wunder„Draußen“ weiterlesen

Der Nordalbfelsen

Markanter Aussichtspunkt mit Blick auf das Obere Filstal Oberhalb von Deggingen im Oberen Filstal liegt der Nordalbfelsen. Von hier aus bietet sich ein beeindruckender Blick in das Obere Filstal. Der Aussichtspunkt lässt sich von Deggingen aus erreichen. Dazu ist ein Aufstieg über einen schlangenförmigen Waldweg erforderlich. Dieser setzt eine gewisse Kondition voraus. Das letzte Stück„Der Nordalbfelsen“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten