Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Schönheit

Fotos & Gedicht © Michael Metzger, 2022


Betörend, bezaubernd,
Gestaltung großer Gewalten,
Freude gemischt mit leisem Bedauern,
kann man sie doch nie ganz halten.

So zart, so flüchtig,
und oftmals so scheu,
doch ihrer nie überdrüssig,
denn sie macht stets alles neu.

Schönheit, da draußen,
in den Spuren der Wildnis,
dort mag sie ebenso hausen,
wie in Künstlerhands Bildnis.

Jederzeit, immer, 
ist sie allgegenwärtig,
mitunter heimlicher Schimmer,
der manchem verwehrt sich.

Erfüllt uns, entzückt uns,
in dionysischem Rausch,
beglückt uns, entrückt uns,
majestätische Braut,

die plötzlich begegnet,
wenn Gedanken weit schweifen,
die unvermittelt uns segnet,
sich entziehend, entfliehend,
wenn wir sie zu fest greifen.

Collage – „Blüte / Entfaltung“

%d Bloggern gefällt das: