Der Nordalbfelsen

Markanter Aussichtspunkt mit Blick auf das Obere Filstal

Oberhalb von Deggingen im Oberen Filstal liegt der Nordalbfelsen. Von hier aus bietet sich ein beeindruckender Blick in das Obere Filstal.


Der Aussichtspunkt lässt sich von Deggingen aus erreichen. Dazu ist ein Aufstieg über einen schlangenförmigen Waldweg erforderlich. Dieser setzt eine gewisse Kondition voraus. Das letzte Stück vor dem Gipfelkreuz erfordert auch Trittsicherheit.

Beim Aufstieg bieten sich dafür allerdings schöne Ausblicke auf die umliegenden Berge und Täler. Zudem ist die bekannte Kloster- und Wallfahrtskirche Ave Maria in Deggingen zu sehen, die auf Fotos aufgrund der Entfernung jedoch nur zu erahnen ist.


Alternativ lässt sich der Nordalbfelsen auch vom mehrere Kilometer entfernt gelegenen Nordalb-Parkplatz erreichen. Diese Option erspart die Mühen des Aufstiegs, da der Weg ab dem Parkplatz nahezu eben verläuft. Außerdem durchquert man auf diesem Weg auch sogenannten Hutewald (https://de.wikipedia.org/wiki/Hutewald), der selten vorkommt.


Nur wenige Meter in nordöstlicher Richtung vom Nordalbfelsen entfernt, befindet sich ein weiterer sehenswerter und ruhiger Aussichtspunkt. Von hier geht der Blick nach Osten, unter anderem zur Hausener Wand (vgl. den Beitrag https://ortderkraft.wordpress.com/2022/03/02/lowenpfad-felsenrunde/).


Bild und Text © Michael Metzger, 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Werbung
Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: